Schnell Finder

Facebook Icon

102 - Curcuma zanthorrhiza - Kurkuma

Zingiber und Curcuma, die beiden Pflanzen, aus denen die neuen Essenzen des PHYLAK-Sortiments gewonnen wurden, gehören beide zur gleichen botanischen Familie, den Zingiberaceae. Es handelt sich um Wurzeln, die für ihre medizinischen und kulinarischen Eigenschaften seit undenkbaren Zeiten hoch geschätzt werden.


Auf der körperlichen Ebene hat Curcuma zanthorrhiza ein so breites Wirkungsfeld, dass sie für jedermann
wegen ihrer gesundheitsfördernden Eigenschaften nützlich ist, selbst in Abwesenheit jeglicher Pathologie. Ihre Wirkungsbereiche sind daher vielfältig und übersteigen bei Weitem ihre klassische Verwendung: Es ist ein entzündungshemmendes und antioxidatives Mittel, entgiftend, welches den ganzen Körper vor zahlreichen Toxinen schützt und die zelluläre Degeneration verlangsamt. Curcuma wirkt auf alle Organe und alle Zellen. Sie wird empfohlen, um einen Patienten wirkungsvoll bei einer schwerwiegenden medizinischen Behandlung zu unterstützen.

Auf der energetischen Ebene fördert Curcuma
die Entwicklung unserer Intuition. Sie reaktiviert eingeschlafene Zellen, damit alles, was das Leben aufbaut, sich in Harmonie regeneriert und den Prozess der Heilung beschleunigt. Curcuma entgiftet, entschlackt und regeneriert das Terrain. Zingiber und Curcuma arbeiten in Synergie, gemeinsam und harmonisch, die eine Pflanze ergänzt die Wirkung der anderen.

Man kann sagen, dass Zingiber Yang repräsentiert und Curcuma Yin. In der biologischen Landwirtschaft regenerieren beide die Bodenqualität.

Diese neue spagyrische Essenz, die von der Firma
PHYLAK Sachsen® GmbH nach der Methode von Dr. Zimpel (Curcuma zanthorrhiza spag. Zimpel Ø) hergestellt wird, stellt die 102. Essenz in unserem Sortiment dar. Sie ist in den Packungsgrössen 50 ml, 100 ml, 250 ml, 500 ml und 1000 ml erhältlich. Wir laden Sie ein, mehr über die Eigenschaften dieser Essenz anlässlich eines unserer neuen Seminare zu erfahren, welche ab Juli 2017 stattfinden werden.

Zingiber officinale und Curcuma zanthorrhiza sind voraussichtlich ab der 18. Kalenderwoche erhältlich.