Schnell Finder

Facebook Icon

Workshops

Mit unseren Workshops bieten wir Ihnen erstmals eine vertiefende und viele neue Themenbereiche umfassende Weiterbildungsmöglichkeit an. Unsere Workshop stellt keine Werbeveranstaltung dar, es handelt sich um eine kostenpflichtige Weiterbildungsveranstaltung für Fachpersonal. Die Workshops umfassen mehrere Themenbereicheund sind separat buchbar. Informationen zur Anmeldung

Spätsommer-Workshop 2017 in Wuppertal – Erfahrbares Wissen über spagyrische Heilpflanzenkräfte

Sehr geehrte Damen und Herren,

dieser Workshop richtet sich an Therapeuten/-innen, die ihr Wissen insbesondere auf der energetischen Ebene der spagyrischen Essenzen vertiefen möchten.

Für (Wieder-)Einsteiger/-innen bietet dieser Kurs u.a. durch „persönliche und sinnliche Begegnung“ mit den Pflanzenenergien einen guten Zugang zu den Phylak-Mitteln und deren Einsatz in der Praxis.

Die Wahrnehmung der Pflanzenwesen in der Natur sowie das Erspüren der Essenzen in den verschiedenen Praxisteilen des Workshops aktivieren einen intensiven Kontakt zu der Schwingungsebene der Heilpflanzenkräfte.

Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen

 

Datum Uhrzeit
Freitag, den 08.09.2017 15.00 - 19.30
Samstag, den 09.09.2017 09.00 - 16.30
Sonntag, den 10.09.2017 09.00 - 16.30

Veranstaltungsort:

Internationales Evangelisches Tagungszentrum Wuppertal GmbH

Missionsstraße 9

42285 Wuppertal

Referentin: Susanne Schröder – Heilpraktikerin aus Wuppertal

Hinweis: Unsere Seminare stellen keine Werbeveranstaltungen dar, es handelt sich um kostenpflichtige Fortbildungen – Änderungen vorbehalten.

Preise Buchungscode Preis* Frühbucherpreis**
Komplettkurs (alle drei Veranstaltungen) insgesamt 03 Veranstaltungstage ALLWU0917 235,00 € 225,00 €
* Preis inkl. MwSt. gültig ab 01.08.2017          ** Preis inkl. MwSt. bis 31.07.2017

Im Preis inbegriffen ist das Mittagessen sowie Kaffee, Tee und Kuchen am Nachmittag (exkl. Getränke, die Verpflegung während der Veranstaltung ist ausschließlich vegetarisch) – dies gilt für den Zeitraum vom 09.09.-10.09.2017, am 08.09.2017 ist das Kaffee/Tee-Kuchen-Gedeck am Nachmittag im Workshop-Preis enthalten.

Bei Anmeldung für den Spagyrik-Erfahrungsworkshop bitten wir Sie, das Anmeldeformular in schriftlicher Form (per Fax, Post bzw. eingescannt per E-Mail), mit Datum und Unterschrift versehen, an uns zurückzusenden. Die Veranstaltungskosten sind bis 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn auf folgendes Konto (unter Angabe des Buchungscodes) einzuzahlen:

Ostsächsische Sparkasse Dresden, Inh.: PHYLAK Sachsen GmbH, Kto.: 3 110 013 265, BLZ: 85050300 IBAN: DE52850503003110013265, BIC: OSDDDE81XXX

 

Nach Zahlungseingang gilt die Anmeldung als verbindlich.

Sollten Sie nach erfolgter Anmeldung an unserem Erfahrungsworkshop nicht teilnehmen können, bitten wir Sie um rechtzeitige schriftliche Abmeldung (z. B. via E-Mail, Fax). Eine Rücktrittserklärung hat schriftlich zu erfolgen. Bis zu zehn Tagen vor Ausbildungsbeginn fallen keine Rücktrittsgebühren an, vom 05. bis 09. Tag 20 % und vom 01. bis 04. Tag vor Veranstaltungsbeginn 50 % der Ausbildungskosten. Im Krankheitsfall können kurzfristig vor Ausbildungsbeginn Ausnahmeregelungen getroffen werden. Hier ist jedoch unbedingt das Einreichen eines Attests erforderlich. Einzelausfälle werden prinzipiell nicht erstattet.

Übernachtungsmöglichkeiten:

Diese sind u. a. direkt am Seminarort gegeben – Tel.: 0202/283630

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre PHYLAK Sachsen GmbH

Heike Kretschmer

Marketing & Seminare

 

PS: Weitere Seminarthemen und Termine finden Sie auf www.phylak.com/de/bildung

 

Hinweis: Unser Workshop stellt keine Werbeveranstaltung dar, es handelt sich um kostenpflichtige Fortbildungen – Änderungen vorbehalten.

 

 

Die Themen im Speziellen: Einführung in die Signaturenlehre

  • Das Wesen der Pflanzen und ihrer spagyrischen Essenzen
  • Die Heilpflanzen der Sonne und ihre Signaturen
  • Lippenblütler und Nachtschattengewächse in der Phylak-Spagyrik
  • Praktische Vertiefung dieses Themas im Botanischen Garten Wuppertal

Spät-Sommer – die „Zwischen-Zeit“

  • Die Wandlungsphase Erde in all ihren Zuordnungsebenen
  • Möglichkeiten in der TCM „die Mitte“ zu stärken
  • Vorstellung der Phylak-Essenzen in Bezug auf die Organe Magen, Milz und Bauchspeicheldrüse
  • Angebot der persönlichen Pflanzenbegegnung über eine Phylak-Essenz aus der Gruppe der besprochenen Pflanzen

Die Milz – das vergessene Organ

  • Die Milz und ihre verschiedenen Funktionen im menschlichen Körper
  • Besprechung von spagyrischen Rezepturen zur Stärkung der Milz
  • „China regia“ stellt sich vor: Über die Phylak-Essenz Nr. 22 können wir unserer „inneren Königin oder dem inneren König“ begegnen

3. Chakra – Sitz der Persönlichkeit

  • Vorstellung der Pflanzen des Selbstwertes, der persönlichen Durchsetzungskraft und der Integration von Gefühlen und Lebenserfahrungen
  • Das Sonnengeflecht – unser Bauchhirn – Pflanzenmischungen zur Stabilisierung des Nervensystems und der inneren Mitte
  • Möglichkeit der Wahrnehmung einer spagyrischen Essenz in Zuordnung zur Solarplexus-Farbe Gelb

Erstellung von individuellen Phylak-Mischungen im Zusammenwirken mit dem Patienten Das Erfühlen der jeweiligen Wirkung und Kraft der Essenzen seitens des Patienten bietet der Therapeutin/dem Therapeuten eine wunderbare Möglichkeit, den Patienten in seinem „inneren Fühlen“ zu stärken und ihn durch den Prozess der individuellen Mittelauswahl zum Akteur seines Heilungsprozesses werden zu lassen.

  • Vorstellung, Anleitung und praktische Übung dieser Methode in Zweier- oder Dreiergruppen - bitte bringen Sie hierfür Ihren eigenen Phylak-Testkasten mit zum Seminar!

 

Diese Seite als PDF zum Speichern und Drucken herunterladen.